01047 und 01071: Preis-Schlacht bei Ferngesprächen

Ferngespärche in der Hauptzeit ab 1,1 Cent

23. September 2004
Zwei Call-by-Call Anbieter liefern sich eine echte Preis-Schlacht bei Anrufen ins deutsche Festnetz und Telefon-Kunden dürfen sich über günstige Minutenpreise freuen. Den Anfang machte 01047 Telecom mit dem neuen Minutenpreis von 1,3 Cent für Anrufe ins Festnetz werktags von 09 bis 18 Uhr. Der bisherige Preisführer 01071 Telecom senkte daraufhin seinen Preis zur gleichen Zeit auf 1,2 Cent/Minute. Gleichzeitig wurde der Nebenzeit-Tarif bei 01071 von 1,8 auf 2,0 Cent/Minute angehoben.

Wenige Stunden später reagierte 01047 mit ebenfalls 1,2 Cent/Minute für Anrufe ins nationale Festnetz montags bis freitags zwischen 09 und 18 Uhr. Die Antwort von 01071 kam wenig später: werktags von 09 bis 18 Ihr werden über diese Vorwahl jetzt 1,1 Cent/Minute berechnet. Der Nebenzeit-Tarif, der ajetzt auch samstags und sonntags rund um die Uhr gilt, bleibt bei 2,0 Cent/Minute.

Beide Anbieter rechnen Gepsräche ins deutsche fEstnetz im Minutentakt ab. Kostenlose Tarifansage informiert vor jedem Gespräch über den aktuellen Minutenpreis.

Lesen Sie unsere News auch als RSS-Feed

 
+++ Anzeige +++