01035: Inlandsgespräche ab 0,5 Cent pro Minute

Neuer Call-by-Call Anbieter gestartet

13. Juli 2005
Mit der Einwahlnummer 01035 startet am heutigen Mittwoch der Düsseldorfer Call-by-Call Anbieter 01035 Telecom GmbH am Telekommunikationsmarkt. Der neue Anbieter hat günstige Ferngespräche innerhalb Deutschlands für nur 0,5 Cent pro Minute in der Hauptzeit von 10 bis 21 Uhr und 1,4 Cent pro Minute in der Nebenzeit von 21 bis 10 Uhr im Angebot. Anrufe in deutsche Mobilfunknetze kosten 13,0 Cent/Minute rund um die Uhr.

Auch günstige Auslandsgespräche werden über die 01035 angeboten: So sind die USA (Festnetz und Mobil) schon für 1,6 Cent pro Minute zu erreichen, Gespräche in die Festnetze von Österreich und den Niederlanden kosten nur 1,7 Cent pro Minute, Polen (Festnetz) 2 Cent pro Minute und Frankreich (Festnetz) günstige 1,5 Cent pro Minute, um nur einige zu nennen.

01035 bietet «offenes» Call-by-Call an, die Nutzung der günstigen Tarife erfolgt also ohne Anmeldung oder Grundgebühr. Eine kostenlose Tarifansage informiert den Anrufer vor jedem Gespräch über den aktuellen Tarif. Die Abrechnung erfolgt im Minutentakt über die Rechnung der Deutschen Telekom / T-Com. Alle Tarife des neuen Anbieters werden in Kürze in unsere Tarifübersichte eingepflegt.

Zu bemerken sei, dass die Tarifstruktur für Inlandsgespräche bei 01035 und kürzlich gestarteten Anbieter 01026 einander ergänzen, so dass die Nutzer über beide Vorwahlen insgesamt rund um die Uhr für 0,5 Cent/Minute telefonieren können. Bei 01026 gilt dieser Minutenpreis von 21 bis 10 Uhr. Übrigens: Der Geschäftsführer und die Postanschrift der beiden Unternehmen sind jeweils gleich.

Lesen Sie unsere News auch als RSS-Feed

 
+++ Anzeige +++