01021: Neuer Call-by-Call Dienst über alte Vorwahl

Happy-Hour mit 0,88 Cent/Minute für Inlnadsgespräche

21. November 2005
Die Call-by-Call Vorwahl 01021, die technisch weiterhin von In-telegence betrieben wird, bekommt neuen Betreiber und neue Preise. Das Angebot wird jetzt von Düsseldorfer mobilelive GmbH betreut, einer Tochter der net-m AG. Über den Call-by-Call Dienst ermöglicht unter dem Namen «Fon21» Anrufe ins deutsche Festnetz, Mobilfunknetze sowie ins Ausland. Ortsgespärche werden nicht angeboten.

Ferngespräche ins deutsche Festnetz kosten je nach Tageszeit zwischen 2,6 und 2,9 Cent/Minute. Zur Happy-Hour werktags von 18 bis 19 Uhr werden allerdings günstige 0,88 Cent/Minute berechnet. Anrufe in die Mobilfunknetze von T-Mobile (D1) und Vodafone (D2) kosten 19,9 Cent/Minute, in die Netze von E-Plus und o2 - 22,9 Cent/Minute. Anrufe ins Ausland gibt es ab 2,6 Cent/Minute zum Beispiel für Anrufe nach Belgien. Abrechnung erfolgt im marktüblichen Minutentakt (60/60). Der aktuelle Tarif wird vor jedem Gespräch kostenlos angesagt.

Die Tarife von Fon21/01021 werden so schnell wie möglich in unsere Tarifübersichten eingepflegt.

Lesen Sie unsere News auch als RSS-Feed

 
+++ Anzeige +++