QSC stellt Vermarktung von ¯Q-DSL home® ein

Privatkundenprodukte nur noch f├╝r Bestandskunden

02. April 2009

Die QSC AG stellt die Vermarktung ihrer Produkte f├╝r Privatkunden unter der Marke der Q-DSL home GmbH ab sofort ein. Wie das Unternemhen mitteilte, soll es f├╝r Q-DSL home Bestandskunden durch diese Ank├╝ndigung keine ├änderungen geben: »Die laufenden Vertr├Ąge bleiben bestehen und behalten ihre G├╝ltigkeit«, so QSC.

QSC macht derzeit nach eigenen Angaben ├╝ber 90 Prozent ihres Umsatzes mit vorwiegend mittelst├Ąndischen Gesch├Ąftskunden. Diese Positionierung will das Unternehmen nun konsequent ausbauen. Künftig will QSC sich ihren Kernkompetenzen, beispielsweise im Bereich der Managed-Services f├╝r Gesch├Ąftskunden, zuwenden. Die Integration von Sprache und Daten sei nach wie vor ein gro├čes Wachstumsfeld besonders im Mittelstand. Zunehmend verbindet QSC als Netzbetreiber die IT- und TK-Welten mit L├Âsungen vor allem im Bereich Software as a Service (SaaS) und Automatic Call Distribution (ACD). Im Wholesale-Bereich konzentriert sich QSC neben Dienstleistungen f├╝r Carrier, Reseller und ISP vor allem auf den Ausbau des Sprachbereichs im NGN (Next Generation Network).

Lesen Sie unsere News auch als RSS-Feed

 
+++ Anzeige +++