congstar Prepaid Internet-Stick mit bis zu 1,8 MBit/s

Schneller mobiler Internetzugang für Neu- und Bestandskunden

02. August 2010

Der congstar Prepaid Internet-Stick kann ab sofort mit höheren Geschwindigkeiten genutzt werden. Wie der Kölner Anbieter mitteilte können Kunden statt mit UMTS Geschwindigkeit nun mit HSDPA mobil im Internet surfen - mit bis zu 1,8 MBit/s im Download und bis zu 192 kBit/s Upload. Die neuen Geschwindigkeiten gelten auch für Bestandskunden.

Die Nutzung von Internet-Telefonie und Instant-Messaging ist laut congstar nicht gestattet. Ab 500 MB Datenvolumen wird die Bandbreite am jeweiligen Kalendertag auf maximal 64 kBit/s im Download und 16 kBit/s im Upload (GPRS-Geschwindigkeit) beschränkt.

Mit einem congstar Surfstick surfen Kunden für 2,49 Euro pro Tag mobil im Internet. Abgerechnet wird über das Prepaid-Guthaben. Eine Mindestvertragslaufzeit gibt es nicht. In Rahmen einer Aktion kostet der Prepaid-Surfstick bis zum 31. Oktober 2010 statt 59,99 Euro nur noch 39,99 Euro. Dabei erhalten Kunden ein Startguthaben von derzeit 10 Euro. Der congstar Prepaid Internet-Stick ist online unter www.congstar.de oder per telefonischer Bestellung erhältlich. Im Handel gibt es den congstar Prepaid Internet-Stick unter anderem in den Filialen der real Märkte und bei ProMärkten.

Hinweis: Wir haben in diesem Artikel Partner-Links (Affiliate-Links) verwendet, die Nutzer auf Websites Dritter führen. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhält tarif4you.de unter Umständen eine Provision. Für den Besteller entstehen keine Mehrkosten. Sie können diese Produkte/Dienste auch direkt beim jeweiligen Anbieter oder woanders kaufen. Die hier integrierten Werbelinks sind nur ein Vorschlag und stellen weitere Informationen zur Verfügung. Die Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Sie kostenlos anbieten können. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung oder Platzierungen in Tarifrechnern.

Lesen Sie unsere News auch als RSS-Feed

 
+++ Anzeige +++