Vodafone startet Vermarktung von SuperVectoring Anschlüssen

Bis 250 Mbit/s schnelles Internet ab 19,99 Euro monatlich

07. August 2018

Vodafone startet ab sofort mit der Vermarktung von »SuperVectoring Anschlüssen«. Damit können Kunden mit bis zu 250 MBit/s im Internet surfen. Das Angebot richtet sich vor allem an Kunden, die außerhalb des Kabel-Ausbaugebietes von Vodafone wohnen. Nach Angaben des Anbieter sollen rund 6 Millionen Haushalte in Deutschland die neuen schnellen Anschlüsse nutzen können.

Vodafone

Passend für die neuen Anschlüsse bietet Vodafone den Tarif »Red Internet & Phone 250 DSL« an. Dieser ist in den ersten 12 Monaten für 19,99 Euro monatlich erhältlich und kostet danach 49,99 Euro pro Monat. Im Tarif enthalten ist eine Festnetz-Flatrate für Telefonate ins deutsche Festnetz sowie eine Internetflatrate mit bis zu 250 MBit/s für das Herunterladen (Download) und 40 MBit/s für das Hochladen von Dateien (Upload).

Vodafone DSL Bestandskunden können jederzeit in den neuen Tarif »Red Internet & Phone 250 DSL« wechseln, sofern sie im Ausbaugebiet für »SuperVectoring 250« wohnen, so der Anbieter. Neukunden bietet Vodafone eine Wechselgarantie: Nach 12 Monaten ist auf Wunsch des Kunden ein Wechsel vom »Red Internet & Phone 250 DSL« in einen günstigeren Tarif mit weniger Speed möglich. Zum Vermarktungsstart wird der neue Tarif »Red Internet & Phone 250 DSL« mit der FRITZ!Box 7590 angeboten – zum Kaufpreis von 169 Euro bzw. zum monatlichen Mietpreis von 5,99 Euro.

 
+++ Anzeige +++