WLAN im Flugzeug: Telekom-Geschäftskunden Telekom surfen unbegrenzt

Inflight Europa Flat für europäische Kurzstreckenflüge

28. Juni 2019

Internetzugang im Flugzeug gibt es immer noch nicht überall. Bisher gibt es entsprechende Dienste vor allem auf Langstrecken, doch mittlerweile bieten immer mehr Airlines WLAN auch auf der Kurz- und Mittelstrecke an. Meistens werden für die WLAN-Verbindung allerdings Gebühren fällig. Dies will die Deutsche Telekom jetzt ändern, zumindest für Geschäftskunden.

Wie die Telekom am Freitag mitgeteilt hat, können Geschäftskunden des Telekommunikationsanbieters auf europäischen Kurzstreckenflügen der Lufthansa Group ab sofort unbegrenzt WLAN nutzen. Bei der Inflight Europa Flat gibt es keine Nutzungsgrenzen, womit Reisenden keine zeit- oder volumenbasierten Kosten entstehen. Geschäftskunden können somit auch in der Luft Mails checken. Die Telekom erklärt sogar, dass Teilnahme an Videokonferenzen möglich ist.

WLAN Nutzung auf inner-europäischen Flügen
WLAN Nutzung auf inner-europäischen Flügen (Bild: Deutsche Telekom)

Kostenlos nutzbar in den Tarifen Business Mobil L und XL Plus

Die Inflight Europa Flat lässt sich in den Tarifen Business Mobil L und XL Plus kostenlos hinzubuchen. Im Tarif Business Mobil M kostet der Service monatlich 10 Euro netto bei einer Mindestlaufzeit von drei Monaten. Reisende müssen die Option mindestens 24 Stunden vor dem Flug aktiv hinzubuchen. Nach Erreichen der Reiseflughöhe ist das WLAN im Flugzeug sofort verfügbar, so die Telekom.

Die Einwahl in die Inflight HotSpots erfolgt manuell über die Portalseite der jeweiligen Fluglinie oder mithilfe der Connect App der Telekom. Die App zeigt nach Erreichen der Reiseflughöhe automatisch an, dass ein HotSpot verfügbar ist und fragt, ob eine Verbindung aufgebaut werden soll.

Inflight auf mehr als 500 Flugzeugen verfügbar

Die Inflight Europa Flat lässt sich auf mehr als 200 Flugzeugen der europäischen Kurzstreckenflügen der Lufthansa sowie deren Töchtern Eurowings und Austrian Airlines nutzen. Den kostenpflichtigen Service Inflight bietet die Telekom zudem auf Interkontinentalflügen auf mehr als 300 Flugzeugen von Aer Lingus, Deutsche Lufthansa, EVA Air, Garuda Indonesia, Japan Airlines, Malindo Airlines, Scoot und Virgin Atlantic an. Dort kostet die Nutzung aktuell 0,99 Euro netto pro 10 Minuten.

Laut einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom würde jeder zweite Deutsche (52 Prozent) auch über den Wolken gerne über WLAN im Internet surfen. Jeder achte Bundesbürger (13 Prozent) hat das schon einmal gemacht und während eines Flugs den von der Fluggesellschaft angebotenen Internetzugang genutzt.

 
+++ Anzeige +++