Service

+++ Anzeige +++

Newsletter 09/2006

+-===================================================================-+
| www.tarif4you.de Newsletter 09/2006 |
| Ihr persnlicher Tarifberater    05. Mrz 2006 |
+-===================================================================-+

Willkommen zur heutigen Ausgabe unseren Newsletters!

Top-Themen in dieser Ausgabe:
+++ DSL- und VoIP-Flatrates ab 0 Euro +++ Viele neue (Discount)-Tarife
im Mobilfunk +++ Neue Handys fr UMTS, GSM und Internet-Telefonie +++
und vieles mehr... 

Viel Spa beim Lesen und eine schne Woche!

tarif4you.de - Ihr persnlicher Tarifberater

-----------------------------------------------------------------------

FESTNETZ
  - Neue Call-by-Call Preise fr Anrufe ins Festnetz
  - 010090 macht Anrufe in Handy-Netze teurer

INTERNET
  - 1&1: Kostenlose Internet-Telefonie auf Lebenszeit
  - GMX bietet echte DSL-Flatrate fr null Euro an
  - sipgate: GSM/WLAN-Handy und weitere neue Hardware
  - T-Com: T-DSL SpeedManager in der neuen Version 6.0
  - Internet-Telefon zeigt auch E-Mails und Nachrichten
  - meOme gibt Schmalband-Tarifnderungen bekannt

MOBILFUNK
  - The Phone House startet neuen Mobilfunktarif
  - Victorvox startet im Mrz neue Vertragstarife
  - klarmobil: Neue Discount-Preise ab 14 Cent im Mrz
  - mobilcom: Zwei neue Tarife mit Inklusleistungen
  - BASE: Handy- und Internet-Flatrate auf einer Karte
  - T-Mobile: Neues Prepaid-Angebot fr SMS-Fans
  - Sony Ericsson stellt Cyber-shot Handy K800i vor
  - E-Plus Free & Easy jetzt auch als Web-Tarif
  - dba lsst Fluggste per MMS eichecken
  - simply: 180 Freiminuten fr Prepaid-Neukunden
  - o2: Business Mobile Pack fr Geschftskunden

SONSTIGES
  - EWE TEL: Telefon, Internet, TV, Radio aus einer Dose
  - Statistik: Mobiltelefonieren wird immer gnstiger

-----------------------------------------------------------------------



+-===================================================================-+

 simyo macht es Ihnen einfach:
 Ein Tarif. Egal wann. Egal in welches Netz. Deutschlandweit.
 Jetzt sogar zum gnstigen Tarif von 16 Cent pro Minute.
 Oder schicken Sie einfach eine SMS fr nur 11 Cent.
 Keine Vertragsbindung, keine Grundgebhr und kein Mindestumsatz.

 Bestellen Sie jetzt Ihr simyo Starter Set
 fr 19,95 Euro inkl. 10,- Euro Startguthaben:
 http://go.tarif4you.de/go.php?p=simyo

+-======================================================= ANZEIGE ===-+



FESTNETZ

>> Neue Call-by-Call Preise fr Anrufe ins Festnetz

Keine Woche ohne tglichen nderungen bei Call-by-Call Tarifen fr
Anrufe ins deutsche Festnetz. Die letzten Tagen waren keine Ausnahme
aus dieser Regel, denn zahlreiche Anbieter haben erneut ihre Preise
gendert. Wir haben alle neue Preise fr Sie hier zusammengefasst.
Alle aktuellen Tarife fr Anrufe ins deutsche Festnetz finden Sie
wie immer unter http://www.tarif4you.de/tarife/ortsgespraeche.html
bzw. http://www.tarif4you.de/tarife/ferngespraeche.html
Der zu einer Tageszeit gnstigster Anbieter ist dort grn markiert,
der zweit gnstigster - gelb.

callandoFON (01075) berechnet jetzt werktags von 20 bis 22 Uhr sowie
am Wochenende von 18 bis 09 Uhr 0,99 Cent/Min fr Anrufe ins deutsche
Fetnetz. Mit diesem Preis ist 01075 derzeit zu bestimmten Zeiten der
gnstigster Anbieter fr Anrufe ins nationale Festnetz. Montags bis
Freitags von 12 bis 16 Uhr und von 18 bis 20 Uhr werden 1,60 Cent/Min
berechnet. In der restlichen Zeit fallen teure 3,79 Cent/Min an.

01024 berehcnet jetzt fr Ortsgesprche tglich von 00 bis 09 Uhr
1,4 Cent/Min, von 18 bis 20 Uhr 1,9 Cent/Min, von 20 bis 22 Uhr
0,95 Cent/Min und sonst 2,9 Cent/Min. Fr Ferngesprche ins deutsche
Festnetz werden jetzt tglich von 00 bis 09 Uhr 0,7 Cent/Min, von 18
bis 20 Uhr 1,9 Cent/Min und von 20 bis 22 Uhr 1,3 Cent/Min berechnet.
Auerdem hat 01024 zum 01.03.2006. seine Auslandstarife fr vier
Lnder von unter einem Cent wieder erhht.

Ventelo (01040) berechnet fr Anrufe ins nationale Festnetz nun
Montags bis Freitags von 21 bis 08 Uhr 0,95 Cent/Min, statt bisher
0,90 Cent. Am Wochenende und Feiertagen kehrt der Anbieter wieder auf
den alten Preis von 4,1 Cent/Minute rund um die Uhr zurck. Bisher
waren am Wochenende rund um die Uhr gnstige 0,90 Cent/Min fllig.
Die Preise der anderen Zeitscheiben bleiben unverndert.

01045/inteliFON berechnet jetzt fr Ortsgesprche werktags von 07 bis
09 Uhr 1,39 Cent/Min, von 18 bis 19 Uhr 1,47 Cent/Min, von 19 bis 20
Uhr sowie von 00 bis 07 Uhr 0,97 Cent/Min und von 20 bis 21 Uhr 0,94
Cent/Min. Fr Ferngesprche ins deutsche Festnetz werden werktags von
09 bis 13 Uhr 1,55 Cent/Min und von 13 bis 15 Uhr 1,56 Cent/Min
berechnet. Von 15 bis 18 Uhr fallen 1,59 Cent/Min an. Abends werden
von 21 bis 24 Uhr 1,29 Cent/Min berechnet.

01030 berechnet werktags von 09 bis 13 Uhr 1,56 Cent/Min fr
Anrufe ins deutsche Festnetz. Bei Callax/01077 fallen werktags
von 13 bis 15 Uhr 1,57 Cent/Min fr diese Gesprche an.

01038 berechnet fr Ortsgesprche werktags von 21 bis 22 Uhr jetzt
0,94 Cent/Min. Fr Ferngesprche ins deutsche Festnetz werden werktags
von 20 bis 21 Uhr 1,29 Cent/Min berechnet.

Alle hier genannten Preise werden im Minutentakt abgerechnet (60/60).

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> 010090 und 01026 machen Anrufe in Handy-Netze teurer

Einige Wochen hat Call-by-Call Anbieter 010 090 den gnstigen Tarif
von nur 9,9 Cent/Minute rund um die Uhr fr Anrufe in deutsche
Mobiflunketze durchgehalten. Jetzt wurde dieser Preis um einen Cent
erhht: Ab Samstag, den 04.03.2006, kosten Anrufe in deutsche
Mobilfunknetze ber die Vorwahl 010090 an allen Wochentagen rund um
die Uhr 10,9 Cent/Minute. Abrechnung erfolgt weiterhin im Minutentakt
(60/60). Eine Tarifansage fr diese Gesprche bietet 010090 nicht an.

Der neue Minutenpreis bleibt der gnstigste fr Anrufe aus dem
Festnetz der T-Com in alle vier deutsche Mobilfnketze.

Auch 01026 hat den Minutenpreis fr Arnufe in Handy-Netze erhht:
Statt bisher 9,9 Cent werden jetzt 11,0 Cent/Minute rund um die Uhr
in alle vier deutsche Mobilfunknetze berechnet.

Fr Anrufe in die Netze von T-Mobile (D1) und Vodafone (D2) gibt es
teilweise gnstigere Angebote. Alle aktuellen Preise fr Anrufe in
deutsche Mobiflunketze finden Sie unter:
http://www.tarif4you.de/tarife/mobil.html 

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



INTERNET

>> 1&1: Kostenlose Internet-Telefonie auf Lebenszeit

Internet-Provider 1&1 bietet ab sofort eine neue Aktion seinen
DSL-Neukunden an. Wer bis Ende April 2006 eine 1&1 DSL-Flatrate
bestellt, bekommt eine Flatrate fr Internet-Telefonie gratis dazu.
Die Dauer der kostenlosen Telefonie-Flatrate richtet sich nach
bestellten DSL-Anschluss.    

Bei der 1&1 DSL2+ Leitung mit bis zu 16 MBit/s gibt es jetzt die
Phone-Flat ber die gesamte Vertragslaufzeit kostenlos dazu. So
kann man lebenslang gratis ins deutsche Festnetz telefonieren,
so der Provider. Beim DSL-Netzanschluss mit 6 MBit/s sind Gesprche
ins deutsche Festnetz zwei Jahre lang inklusive. Entscheidet man sich
fr den Anschluss mit 2 MBit/s, ist die Phone-Flat fr zwlf Monate
kostenlos. Anschlieend fllt bei diesen beiden Tarifen die normale
Grundgebhr der 1&1 Phone-Flat von 9,99 Euro pro Monat an.       

Der 1&1 DSL2+ Netzanschluss mit 16.000 kBit/s kostet 29,99 Euro pro
Monat, die Bereitstellungsgebhr entfllt. 1&1 DSL 6.016 gibt es fr
24,99 Euro im Monat ebenfalls ohne Einrichtungsgebhr. 1&1 DSL 2.048
kostet 19,99 Euro im Monat, die einmalige Einrichtungsgebhr betrgt
hier 29,95 Euro. Die 1&1 Surf & Phone Box gibt es in Verbindung mit
der 1&1 Phone-Flat kostenlos dazu.     

Der bis zu 16 MBit/s schnelle 1&1 ADSL2+ Anschluss ist derzeit in
rund 20 Stdten verfgbar: Augsburg, Bad Homburg, Bielefeld, Bremen,
Darmstadt, Dortmund, Dsseldorf, Erlangen, Essen, Frankfurt am Main,
Hamburg, Karlsruhe, Krefeld, Mainz, Mettmann, Mnchen, Neuss,
Nrnberg/Frth, Solingen, Wiesbaden, Wrzburg.    

Eine weitere Neuerung bei 1&1 DSL:
Der Tarif City-Flat wird auf 13 weitere Stdte ausgeweitet. Damit
knnen 1&1-Kunden jetzt in 35 Stdten fr nur 4,99 Euro eine
DSL-Flatrate nutzen. Neu hinzugekommenen sind die Stdte Bielefeld,
Bochum, Braunschweig, Bremen, Chemnitz, Duisburg, Erfurt, Leipzig,
Mnster, Oberhausen, Osnabrck, Recklinghausen und Wuppertal.
Bisherige 1&1 Deutschland-Flat-Kunden, die in den neuen City-Flat
Bereichen wohnen, werden automatisch auf die City-Flat umgestellt.
Ab dem nchsten individuellen Abrechnungszeitraum, der nach dem
27. Februar 2006 beginnt, surfen sie automatisch zum niedrigen Preis
der City-Flat, so das Unternehmen.

Bei den 1&1 DSL-Flatrates City-Flat und Deutschland-Flat handelt es
sich nach Angaben des Providers um echte Flatrates ohne Volumen-
oder Zeitbeschrnkungen. In Verbindung mit einem bis zu 16.000 kBit/s
schnellen 1&1 DSL-Netzanschluss ist somit ein ungebremstes
Surferlebnis mglich. Darberhinaus setzt 1&1 nach eigenen angaben
weder knstliche Portdrosseln noch Bandbreitenmanagement ein.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=1und1
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> GMX bietet echte DSL-Flatrate fr null Euro an

Internet-Dienstleister GMX bietet ab sofort seinen Neukunden eine
echte DSL-Flatrate fr an. Der Kunde muss nur die monatliche Gebhr
fr den DSL-Anschluss zahlen.

Die GMX Free-Flat gilt in 23 Stdten wahlweise mit dem bis zu 2.048
kBit/s schnellen (19,99 Euro im Monat, 29,95 Euro einmalig) oder dem
bis zu 6.016 kBis/s schnellen (24,99 Euro im Monat, 0,- Euro einmalig)
Highspeed DSL-Zugang. Einen 1.024 kBit/s schnellen DSL-Anschluss
bietet GMX fr Neukunden nicht mehr an.    

In Regionen, in denen die GMX Free-Flat noch nicht verfgbar ist,
bietet GMX eine DSL-Flatrate fr 6,99 Euro im Monat als gnstige
Alternative an. Fr beide Tarife gilt eine 24-monatige
Mindestvertragslaufzeit. GMX DSL-Bestandskunden sollen demnchst
die Mglichkeit erhalten, in die neuen Tarife zu wechseln, so das
Unternehmen.     

In beiden Tarifen knnen die Kunden auch Internet-Telefonie nutzen,
wahlweise auch mit einer Telefonie-Flatrate fr Anrufe ins deutsche
Festentz fr zustzliche 9,99 Euro/Monat. Diese Phone-Flat lsst
sich einfach zur GMX Flatrate dazubuchen (auch nachtrglich), ist als
Einzelprodukt jedoch auch fr DSL-Kunden anderer Provider ebenfalls
erhltlich. Als Hardware spendiert GMX fr Neukunden diverse AVM
FRITZ!Box Gerte ab 0,- Euro.

- http://go.tarif4you.de/go.php?p=GMXdsl



>> sipgate: GSM/WLAN-Handy und weitere neue Hardware

sipgate prsentiert auf der CeBIT (09.-15.03.2006) in Hannover neue
VoIP-Hardware – im Live-Betrieb und zum Anfassen. In Kooperation
mit
mehreren Herstellern will sipgate auf seinem CeBIT-Stand in Halle 15,
Stand A14 auf 160 qm deutlich machen, was die neue Generation der
VoIP-Hardware zu leisten im Stande ist. So zeigt sipgate insgesamt 10
Hardware-Premieren wie GSM/WLAN-Handys, VoIP-Handys,
VoIP-Bildtelefone, VoIP/DECT-Telefone, VoIP-Telefone, VoIP-Router,
modernste Headsets sowie VoIP-fhige Business-Telefonanlagen.

So soll auf der CeBIT ein neues Handy vorgestellt werden, das sowohl
Mobilfunk-Gesprche als auch Telefonate via WLAN ber VoIP ermglicht.
Dabei handelt es sich um das Dual Mode Handy GF200 von UTStarcom,
das sipgate bald auch in Deutschland anbieten will. Mehr zu diesem
Dual Mode Handy fr GMS und WLAN/VoIP lesen Sie unter:
http://www.tarif4you.de/news/n13355.html

ber weitere Hardware-Highlights, die sipgate auf der CeBIt zeigen
will, lesen Sie unter: http://www.tarif4you.de/news/n13338.html

Weiterhin bietet sipgate seinen Neukunden jetzt ein sogenanntes
VoIP-Starter-Kit an. Das Paket enthlt das sipgate USB-Telefon sowie
111 Freiminuten ins deutsche Festnetz. Der Preis betrgt nur 4,90 Euro
zzgl. Versandkosten. Das im VoIP-Starter-Kit enthaltene sipgate
USB-Telefon ist an jedem Computer und Notebook einsetzbar und wird an
einen freien USB-Port angeschlossen. Mehr zu diesem VoIP-Starter-Kit
lesen Sie unter: http://www.tarif4you.de/news/n13350.html

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=sipgate
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> T-Com: T-DSL SpeedManager in der neuen Version 6.0

T-Com bietet jetzt allen T-DSL Nutzern ihren T-DSL SpeedManager
in einer neuen, weiter verbesserten Version (6.0) zum kostenlosen
Download an. Die Software bringt eine neue vereinfachte Benutzer-
oberflche mit zustzlichem Expertenmodus mit sowie PC-Optimierung
abhngig vom T-DSL Produkt, Automatisches Login an T-Com und T-Mobile
HotSpot und Untersttzung von WPA/WPA2-Verschlsselungen bei
WLAN-Verbindungen. Letzteres funktioniert allerdings laut T-Com nur
bei Computern mit dem Betriebssystem Windows XP.

Die Version 6.0 beinhaltet auch die bisherigen bewhrten Features wie
Anzeige der aktuellen Datenbertragungsgeschwindigkeit in kBit/s,
einen Volumenzhler mit Verbindungs- und benutzerbezogener Erfassung
des Datenbertragungsvolumens sowie Untersttzung bei der
WLAN-Konfiguration. Der integrierte Funktionstest gibt Aufschluss ber
mgliche Fehlerquellen und liefert einen automatisch generierten
Fehlercode, mit dem unsere Kunden erkennen, ob es sich um ein lokales
PC-Problem handelt, das sie ggf. selbst ohne fremde Hilfe beheben
knnen, oder ob sie sich bei Bedarf an unseren technischen
Kundendienst wenden sollten.         

Die neue Software steht zum kostenlosen Download unter der Adresse
http://www.t-com.de/download/t-dsl bereit.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Internet-Telefon zeigt auch E-Mails und Nachrichten

Dank Voice-over-IP hat sich die Internet-Telefonie als kostengnstige
Alternative zu den Festnetztarifen etabliert. Gleichzeitig werden
seitens der Konsumenten neue serviceorientierte Anwendungen gefragt,
die einen schnurlosen Internetzugang bieten. Auf der diesjhrigen
CeBIT (Halle 12, C58/1) prsentiert RTX sein neues schnurloses Telefon
LAN Cordless DUALphone mit integriertem Internetzugang.     

Das LAN Cordless DUALphone ist ein SIP-Telefon und bietet eine
Kombination aus Standard-Telefon, Internet-Telefon und Empfangsgert
fr Internet-Inhalte. Die Basisstation ist sowohl mit dem
herkmmlichen Telefonabschlugert als auch mit dem Breitband-
Internetanschluss verbunden und ermglicht Anrufe ber beide
Verbindungen. Das Mobilteil bietet bis zu 8 Stunden Gesprchszeit
und bis zu 240 Stunden Standby.

Abhngig von den Services des jeweiligen Anbieters liefert das LAN
Cordless DUALphone den Nutzern Informationen in Echtzeit wie aktuelle
Nachrichten, E-Mails, Brsendaten, Wetterberichte, Staumeldungen oder
Sportergebnisse auf das neue integrierte 64.000-Farbdisplay (128x128
Pixel).    

Das neue Telefon soll vor allem fr Diensteanbieter interessant sein.
Mit unserem neuen LAN Cordless DUALphone knnen Carrier ihren Kunden
nun ein einzigartiges Endgert anbieten, ber das sie nicht nur
weiterhin im Festnetz telefonieren knnen, sondern zustzlich ber
das Internet kommunizieren und Web-Inhalte abrufen knnen, so
Jorgen Elbaek, President und CEO von RTX Telecom.

Das LAN Cordless DUALphone fr Provider und Carrier ist nach der CeBIT
(09.-15.03.2006) verfgbar.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> meOme gibt Schmalband-Tarifnderungen bekannt

Die meOme AG gab die nderung ihrer Schmalband-Tarife aktiv9 und
x-treme in der Nacht zum 03. Mrz 2006 bekannt. Im Tarif aktiv9
werden jetzt von 09 bis 17 Uhr 0,55 Cent/Min und sonst 2,99 Cent/Min
berechnet, jeweils ohne Einwahlgebhr. Beim Tarif x-treme werden
tglich von 00 bis 04 Uhr 0,29 Cent/Min, von 12 bis 16 Uhr 0,30
Cent/Min und sonst 2,99 Cent/Min, zzgl 9,98 Cent pro einwahl
berechnet. Weitere Tarife bleiben zunchst unverndert.      

Ein anderer Internetprovider - VoIP-star - hat einen neuen
Internet-by-Call Tarif voip-star surf4 gestartet. Tglich von 00 bis
06 Uhr werden 0,58 Cent/Min und in der restlichen Zeit 0,29 Cent/Min
berechnet. Die Einwahlnummer fr den neuen Tarif ist 0192 195 149,
Benutzername voip-star und das Kennwort surfen.    

Alle genannten Tarife werden im Minutentakt abgerechnet.

- meOme: http://go.tarif4you.de/go.php?a=meOme
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



+-===================================================================-+

 Am 08. Mrz ist Weltfrauentag - Die Gelegenheit, sich bei den
 wichtigen Frauen zu bedanken, die Ihnenbesonders am Herzen liegen!

 Valentins untersttzt Sie mit zauberhaften Prsenten und
 einem 5-EUR-Gutschein: Einfach Ihr Lieblingsangebot auswhlen,
 bei der Bezahlung Ihren persnlichen Gutschein-Code VAL2245
 (gltig bis 31.03.2006) eingeben und 5-EUR sparen!

 Sagen Sie Danke mit Valentins!
 http://go.tarif4you.de/go.php?p=ValentinsAngebot

+-======================================================= ANZEIGE ===-+



MOBILFUNK

>> The Phone House startet neuen Mobilfunktarif

The Phone House bietet ab sofort einen neuen Mobilfunktarif an. Im
Tarif JUST TALK 100 Pure werden monatlich 100 Inklusivminuten fr
19,- Euro angeboten. Die Inlusivminuten gelten fr anrufe ins gleiche
Mobilfunknetz und ins deutsche Festnetz. Telefoniert der Kunde mehr
als 100 Minuten pro Monat oder zu Mobilfunkanschlssen in anderen
Netzen, so zahlt er 39 Cent pro Minute.     

Wer sich jetzt fr den Tarif JUST TALK 100 Pure von The Phone House
entscheidet, zahlt fr die ersten zwlf Monate nur den halben
Grundpreis von 9,50 Euro. Auerdem werden keine Anschlussgebhren
berechnet. Wer seine Rufnummer zum neuen Tarif mitnehmen will, bekommt
von The PhoneHouse weitere 25 Euro als Wechselguthaben. Daraus ergibt
sich fr den Kunden ein Gesamtvorteil von 163,95 Euro. Bei dem
Angebot, das auf zwei Monate beschrnkt ist, handelt es sich um einen
so genannten SIM-Only-Tarif, mit dem Kunden ihr aktuelles Handy
weiternutzen knnen.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=PhoneHouse
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Victorvox startet im Mrz neue Vertragstarife

Zum 01. Mrz 2006 startet Mobilfunkprovider Victorvox mit neuen
Fair-Tarifen fr Vertragskunden. Es werden drei Fair Free Tarife
angeboten, die jeweils auf einem Mindestverbrauch von 15, 30 oder 50
Euro basieren und ohne monatliche Grundgebhr zu haben sind. Die zwei
Aktionstarife Fair Message & More und Fair Call@home sowie eine
Home bzw. Zuhause Option und eine Wochenend-Option runden das Angebot
ab. Dieses neue Produktportfolio lst die bis dahin bestehenden
Fair-Tarife ab.       

Victorvox berechnet in den drei Fair Free Tarifen keine monatliche
Grundgebhr. Dafr sollen Kunden einen monatlichen Mindestumsatz
abtelefonieren - je nach Tarif 15, 30 oder 50 Euro. Der
Mindestverbrauch kann fr alle Inlandsgesprche (auer
Sonderrufnummern, Datenverbindungen und Rufumleitungen) sowie fr
die Versendung vom SMS und MMS genutzt werden.

Wer oft SMS-Nachrichten verschickt, kann mit dem Fair Message & More
Tarif sparen. Im monatlichen Paketpreis von 15 Euro sind 100
Inklusiv-SMS enthalten. Dies entspricht einem Preis von 15 Cent pro
SMS. Auch hier fallen keine weiteren monatlichen Grundgebhren an. Fr
diejenigen, die vermehrt ins deutsche Festnetz mit dem Handy anrufen,
lohnt sich der Fair Call@home. Fr 50 Inklusivminuten ins deutsche
Festnetz muss der Kunde hier 12,50 Euro im Monat zahlen.      

Zu allen Fair-Tarifen zubuchbar sind die Wochend- und/oder
Festnetz-Option. Fr 4,95 Euro pro Monat kann man unter Zubuchung der
Option T-Mobile@home fr 4 Cent pro Minute aus einem definierten Home
Bereich ins deutsche Festnetz telefonieren. Gleiches ist mit Vodafone
Zuhause mobil mglich. Hier kann man fr 5,00 Euro im Monat fr 4 Cent
pro Minute ins deutsche Festnetz telefonieren. Wer am Wochenende
besonders aktiv ist, sollte die Wochenend-Option zubuchen. Ab 4,95
Euro im Monat kann man damit unbegrenzt am Wochenende ins Festnetz und
netzintern telefonieren.        

Weitere Details zu den neuen Tarifen will der Mobilfunkprovider erst
zum Start der neuen Tarife bekannt geben.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=Victorvox
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> klarmobil: Neue Discount-Preise ab 14 Cent im Mrz

Nach Ablauf der Tarif-Aktion, bei der klarmobil.de-Kunden bis Ende
Februar vergnstigt telefonieren knnen, legt der Mobilfunk-Discounter
neues Angebot vor. Von Anfang Mrz bis Ende Mai gelten neue Preise:
Im Langtelefonierer-Tarif bleibt der Minuten- und SMS-Preis rund um
die Uhr in alle deutschen Netze bei 14 Cent. Telefonate zwischen
klarmobil.de-Kunden kosten dann vier Cent pro Minute. Whrend der
bisherigen Aktion waren interne Gesprche kostenlos.      

Im Normaltelefonierer-Tarif mit der 60/10-Taktung kostet die
Telefonminute rund um die Uhr in alle deutschen Netze jetzt 17 Cent.
Anrufe bei anderen klarmobil.de-Kunden hat der Discounter jetzt auf
fnf Cent pro Minute gesetzt. Einen weiteren Akzent setzt im
Normaltelefonierer-Tarif der SMS-Preis von zwlf Cent in alle
deutschen Mobilfunknetze. Auch dieser Preis gilt whrend des gesamten
Aktionszeitraums vom 01. Mrz bis 31. Mai 2006.

- http://go.tarif4you.de/go.php?p=klarmobil
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> mobilcom: Zwei neue Tarife mit Inklusleistungen

Der norddeutsche Serviceprovider mobilcom stellt zwei neue
Mobilfunktarife vor. Bei den Tarifangeboten Time-Plus und SMS-Plus
knnen zwischen 50 SMS und 25 Telefonminuten oder 50 Telefonminuten
und 25 SMS whlen. Das Paket kostet monatlich 15,95 Euro. Im Preis
sind auch enthalten neun Downloads von Klngen (Real Tones),
Klingeltnen, Spielen und Bildern einschliet. Die Tarife werden
in allen vier deutschen Mobilfunknetzen angeboten.

Wenn die Inklusiv-Minuten und –SMS einmal nicht reichen, zahlen
Kunden
39 Cent/Minute fr Anrufe ins gleiche Mobilfunknetze ins deutsche
Festnetz und zur Mailbox. Anrufe in andere Handynetze kosten 59
Cent/Minute. SMS-Versand kostet 19 Cent pro Kurznachricht nach
Verbrauch der Inklusiv-SMS. Abrechnung erfolgt in beiden Tarifen im
60/10-Takt. Gegen 5 Euro Aufpreis im Monat ist auch sekundengenaue
Taktung (1/1) mglich.      

Die neuen Tarife sind ab dem 1. Mrz in allen mobilcom-Shops sowie
bei mobilcom-Fachhndlern erhltlich.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=mobilcom
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> BASE: Handy- und Internet-Flatrate auf einer Karte

Ab April knnen BASE-Kunden die BASE Handy-Flatrate und die BASE
Internet-Flatrate auch zusammen gefasst auf einer gemeinsamen
Mobilfunkkarte buchen. Fr 50 Euro pro Monat sind darin smtliche
Gesprche vom Handy ins deutsche Festnetz (ohne Sondernummern),
Gesprche und SMS von BASE zu E-Plus, zu BASE, zu simyo und zu
Ay Yildiz sowie mobiles Internetsurfen via UMTS und GPRS pauschal
enthalten. Biser hat BASE seinen Kunden, die beide Flatrates haben
wollten, zwei getrennte SIM-Karten fr Handy und Datenkarte angeboten.

Dieses Angebot richtet sich an Kunden, die gerne alle Mglichkeiten
mit einem zentralen Mobilfunkgert nutzen mchten. Anstelle einer
separaten PCMCIA Notebook Card fr den PC kann das UMTS-Handy,
Smartphone oder Organizer-Handy, mit dem der Kunde telefoniert,
auch fr den Zugriff aufs World Wide Web genutzt werden.

- http://go.tarif4you.de/go.php?p=base
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> T-Mobile: Neues Prepaid-Angebot fr SMS-Fans

XtraSMS Friends heit der neue Prepaid-Tarif von T-Mobile fr alle,
die bevorzugt simsen. Der Versand einer Kurznachricht intern im
T-Mobile Netz kostet bei diesem Tarif gerade mal 5 Cent. Eine SMS an
ein Handy in einem anderen deutschen Mobilfunknetz kostet mit dem
neuen Tarif vergleichsweise gnstige 15 Cent.    

Auch die Gesprchskosten bleiben mit XtraSMS Friends berschaubar.
Zur persnlichen Lieblingsnummer im T-Mobile Netz oder im Festnetz
telefonieren Kunden im Inland fr nur 5 Cent die Minute. Fr
Standard-Inlandsgesprche zu T-Mobile Deutschland, zu anderen
deutschen Mobilfunknetzen und ins deutsche Festnetz berechnet
T-Mobile 39 Cent. Abrechnung erfolgt im 60/1-Takt.

Die Phonetime ist mit drei Monaten allerdings recht kurz. Das
bedeutet: Das jeweils aufgeladene Guthaben muss innerhalb von drei
Monaten verbraucht werden. Das mindestens 15 Euro aufgeladen werden
knnen, gleicht das praktisch einem Mindestumsatz von 5 Euro im Monat.

Kunden knnen XtraSMS Friends in jedem T-Punkt, beim T-Mobile
Fachhndler oder telefonisch ber die T-Mobile Kurzwahl 2202 mit
XtraCard oder XtraPac-Handy bestellen. Der neue Tarif steht ab
dem 01. Mrz 2006 zur Verfgung.

- http://go.tarif4you.de/go.php?s=TMobile
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Sony Ericsson stellt Cyber-shot Handy K800i vor

Mit dem K800i stellte Sony Ericsson das erste Kamera-Handy der Marke
Cyber-shot vor. Das Mobiltelefon verfgt ber eine integrierte 3,2
Megapixel-Digitalkamera, die mit Autofokus und echtem Xenon-Blitz, das
auch den Rote-Augen-Effekt verhindert, ausgerstet ist. Aufgenommene
Fotos knnen zudem vom Handy aus ber UMTS versendet werden.

Mehr zu diesem neuen UMTS-Foto-Handy lesen Sie unter:
http://www.tarif4you.de/news/n13341.html

Neben dem K800i hat Sony Ericsson vier weitere neue Handys
vorgestellt. Zu den Neuerungen gehren drei Kamera-Handys:
K510i mit einer 1,3-Megapixel-Kamera, das Z530i im Klappformat
und das K310i. Auerdem wurde das neue Handy aus der
Walkman-Familie - das W300i - vorgestellt.
Mehr zu diesen neuen Gerten lesen Sie unter:
http://www.tarif4you.de/news/n13342.html



>> E-Plus Free & Easy jetzt auch als Web-Tarif

Passend zum neuen Free & Easy Prepaid-Tarif bietet E-Plus seinen
Kunden ab sofort einen Web-Tarif an. Die Mobilfunkkarte ohne Handy ist
exklusiv online erhltlich und bietet besonders gnstige SMS-Preise
von nur 9 Cent pro Kurznachricht - unabhngig davon, in welches
Mobilfunknetz sie verschickt wird.    

Fr den Web-Tarif gelten auch die Free & Easy Bonusminuten, die fr
kostenlose Gesprche zu anderen E-Plus Kunden genutzt werden knnen.
Bei einer Aufladung von 15 oder 30 Euro erhlt der Kunde 50 bzw. 150
Bonusminuten. Nicht genutzte Bonusminuten verfallen nach 30 Tagen.
Auerhalb der Bonusminuten telefoniert der Free & Easy Web-Kunde fr
29 Cent die Minute in alle Netze. Mailbox-Abfrage ist im Inland
kostenlos. 

Das Starter-Paket kostet 19,90 Euro und enthlt neben der SIM-Karte
und zehn Euro Startguthaben auch die ersten 150 Bonusminuten im Wert
von 43,50 Euro fr Gesprche zu anderen E-Plus Teilnehmern.

- http://go.tarif4you.de/go.php?s=EPlus
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> dba lsst Fluggste per MMS eichecken

Ab 09. Mrz 2006 knnen Passagiere der Fluggesellschaft dba sowohl
Check-in als auch Boarding fr ihren Flug mit dem Handy erledigen.
Einzige Voraussetzung - ein MMS-fhiges Handy.

Eer sich bei der Flugbuchung im Internet unter www.flydba.com fr den
neuen Service anmeldet, bekommt seine Bordkarte rund drei Stunden vor
Abflug in Form eines sogenannten 2D-Barcodes auf das mobile Gert
geschickt. Mit diesem Barcode kann der dba-Kunde direkt zum Abfluggate
gehen, wo der Barcode per Scanner eingelesen wird. Das soll vor allem
einen Zeitvorteil bringen, denn die Passagiere sparen sich den Weg zum
Check-in-Counter und brauchen auch am Gate keine Bordkarte aus Papier.
Die dba bietet diesen Service im Mrz ihren Kunden exklusiv auf der
Strecke Mnchen-Hannover, weitere innerdeutsche Strecken sollen
folgen.         

Passagiere mit einem T-Mobile MDA oder einem Personal Digital
Assistant (PDA) knnen zustzlich ber das pda-Portal der dba
(http://pda.flydba.com) die komplette Flugreise mobil managen: von
der Flugbuchung, ber die mgliche Umbuchung bis zum Check-in und
Boarding. Die neuen Serviceleistungen sind Teil einer
Marketing-Kooperation von T-Mobile und dba.     

Fr Passagiere, die noch kein MMS-fhiges Handy besitzen, steht
bereits seit Dezember 2005 die SMS-Sitzplatzreservierung der dba zur
Verfgung - hier knnen sich Handy-Nutzer aller Mobilfunknetze ihren
Lieblings-Platz sichern. Ein Kunde, der sich bereits bei seiner
Flugbuchung unter www.flydba.com fr diesen SMS-Dienst anmeldet,
hinterlegt einfach seine Handy-Nummer. Rund drei Stunden vor Abflug
schickt ihm die dba dann automatisch seine Sitzplatzreservierung per
SMS auf das Handy. Nimmt er dieses Angebot an, erhlt er eine
Besttigungs-SMS mit dem gebuchten Platz fr seinen dba-Flug. Die
Bordkarte bekommt der Passagier am Flughafen am dba-Check-in-Automaten
oder am dba-Schalter.          

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> simply: 180 Freiminuten fr Prepaid-Neukunden

Die Drillisch-Tochter simply bietet ab sofort seinen Neukunden
kostenlose Gesprche zu anderen simply-Nutzern an. Das Angebot ist
allerdings auf die ersten 180 Minuten zu anderen Kunden begrenzt.

Bei simply prepaid kostet die SMS weiterhin 11 Cent, von simply zu
simply telefonieren die Kunden auerhalb der Aktion fr 4 Cent pro
Minute. Der Minutenpreis in alle anderen deutschen Netze betrgt nur
14 Cent. Diese Konditionen sind zunchst befristet bis zum 31.05.2006.

Wer sich fr simply postpaid entscheidet, erhlt zustzlich zu den
180 Freiminuten den Best-Tarif-Vergleich bis zum 31.05.2006 kostenfrei.

- http://go.tarif4you.de/go.php?p=simply
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> o2: Business Mobile Pack fr Geschftskunden

o2 Germany bietet ab 09. Mrz 2006 das Business Mobile Pack speziell
fr Geschftskunden mit Rahmenvertrag an. Neukunden, die eine
Zusatzdatenkarte zu ihrem 24-Monats-Vertrag im Tarif o2 Business
Profi whlen, erhalten fr die komplette Vertragslaufzeit diese
Zusatzdatenkarte sowie die Laptop Card GPRS/UMTS gratis dazu. Das
Angebot ist derzeit bis zum 30. April 2006 befristet.     

Das neue Business Mobile Pack richtet sich an Geschftskunden, die
neben der Telefonie auch Interesse an der mobilen Internetnutzung
haben. Das Angebot umfasst einen 24-Monatsvertrag im Tarif
o2 Business Profi mit einer monatlichen Grundgebhr von 20 Euro
netto (23,20 Euro inkl- MwSt.) sowie einen 24-Monatsvertrag der
Zusatzdatenkarte im Tarif o2 Business Data fr 0 Euro Grundgebhr
pro Monat.      

Der Kunde muss allerdings zwingend eine Datenoption, entweder
Data-Pack Volume oder Time, fr die Internetnutzung dazubuchen.
Dieses gibt es ab 30 MB bzw. 2 Stunden und kostet 8,50 Euro netto
(9,86 Euro inkl. MwSt.) im Monat. Vielnutzer knnen eine Option mit
bis zu 1 GB Inklusivvolumen bzw. 100 Stunden im Monat fr 90,00 Euro
netto (104,40 Euro inkl. MwSt.) whlen.

- http://go.tarif4you.de/go.php?s=O2
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



SONSTIGES

>> EWE TEL: Telefon, Internet, TV, Radio aus einer Dose

Die EWE TEL GmbH aus Oldenburg und die ewt breitbandnetze GmbH
aus Hannover haben ihre Netze in den beiden Weserstdten Brake
und Nordenham zusammengefhrt. Durch die Kooperation knnen Mieter
bestimmter Wohnungsunternehmen ber ihren Kabel-TV-Anschluss auch 
Internet- und Telefonie-Dienste nutzen.     

Die Mieter GNSG Wohnbau in Nordenham, der Braker WohnBau und der
Wohnungsbau Wesermarsch ind Brake knnen ab 01. Mrz 2006 ber ihren
Kabel-TV-Anschluss nicht nur TV- und Radiosignale empfangen, sondern
auch digitales Fernsehen nutzen, telefonieren und im Internet surfen.
Der herkmmliche Telefonanschluss ist dadurch nicht mehr erforderlich.

Das Angebot, Telefon- und Internetdienstleistungen ber den
Kabel-TV-Anschluss zu beziehen, ist in der gesamten Region
Ems-Weser-Elbe bisher einmalig, betont EWE TEL Geschftsfhrer
Tomas Eilers.

Voraussetzung, um ber die TV-Dose auch TK-Dienste nutzen zu knnen,
ist ein rckkanalfhiges Breitbandkabelnetz. Sowohl EWE TEL als auch
ewt investierten in den letzten Jahren in den Ausbau ihrer jeweiligen
Netzinfrastrukturen in Brake und Nordenham. Das mit 862 MHz-Bandbreite
rckkanalfhige Kabel-TV-Netz der ewt in Brake und Nordenham
ermglicht aufgrund der hohen Kapazitten die Bereitstellung der
Produkte von EWE TEL und kann dank reservierter Bandbreiten analoge
und digitale Fernsehprogramme parallel bertragen.       

Die meisten der circa 4.000 Haushalte der genannten
Wohnungsbaugesellschaften sind bereits mit einer Multimediadose
ausgestattet, die neben TV- und Radioanschluss auch den Anschluss
eines so genannten Kabelmodems erlaubt. Telefon, Computer und
gegebenenfalls ein Faxgert werden ganz einfach mit dieser kleinen Box
verbunden - TK-Dienste, TV- und Radiosignal kommen dann zusammen ber
einen einzigen Anschluss. Einen Telefon- und Internetanschluss ber
Breitbandkabel gibt es von EWE TEL fr einen monatlichen Grundpreis ab
18 Euro.

- http://go.tarif4you.de/go.php?a=EWETEL
- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



>> Statistik: Mobiltelefonieren wird immer gnstiger

Nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes lagen die Preise fr
das Mobiltelefonieren im Februar 2006 um 11,2% unter dem Niveau des
entsprechenden Vorjahresmonats. Gegenber dem Vormonat fielen die
Preise um 0,7%. Damit setzte sich der seit August 2005 rcklufige
Preistrend weiter fort.    

Der Preisindex fr Telekommunikationsdienstleistungen insgesamt
(Festnetz, Mobilfunk und Internet) lag aus Sicht der privaten
Haushalte im Februar 2006 im Vergleich zum Februar 2005 um 2,9%
niedriger. Gegenber dem Vormonat sank der Gesamtindex um 0,1%.   

Der Preisindex fr Telefondienstleistungen im Festnetz lag im Februar
2006 um 0,1% unter dem Vorjahresniveau. Whrend sich Gesprche vom
Festnetz in die Mobilfunknetze (- 1,6%) und Auslandsgesprche (- 0,4%)
verbilligten, verteuerten sich die Ortsgesprche und
Inlandsferngesprche um jeweils 0,3%. Die Anschluss- und Grundgebhren
blieben im Februar 2006 im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresmonat
unverndert.      

Gegenber Januar 2006 blieb der Preisindex fr das Telefonieren im
Festnetz unverndert. Ortsgesprche und Gesprche vom Festnetz in die
Mobilfunknetze verbilligten sich um 0,1% beziehungsweise um 0,6%.
Dagegen verteuerten sich Inlandsferngesprche um 0,2%. Die Anschluss-
und Grundgebhren und die Preise fr Auslandsgesprche blieben im
Februar 2006 im Vergleich zum Vormonat stabil.     

Die Internet-Nutzung verbilligte sich zwischen Februar 2005 und
Februar 2006 um 5,5%. Im Vergleich zum Vormonat sanken die Preise fr
die Internet-Nutzung um 0,5%.

- Ihre Meinung zu diesem Thema: http://www.tarif4you.de/forum/



----------

Das war es fr diese Woche.
Nchste Newsletter-Ausgabe erscheint am 12.03.2006.

+-===================================================================-+
|Dies ist kein SPAM! Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie oder|
|jemand, der Sie kennt, diesen auf Ihre E-Mail-Adresse abonniert|
|hat. Sie knnen tarif4you.de Newsletter auf unserer Homepage im|
|Bereich Service abonnieren bzw. abbestellen. |
+-===================================================================-+
|Aktuelle Call-by-Call Tarife und weitere News unter: |
|http://www.tarif4you.de/ |
+-===================================================================-+
|Copyright (C) 1998-2006, tarif4you.de , Dsseldorf |
|Nachdruck, Verffentlichung und Weitergabe dieses Newsletters|
|ist hiermit nur unter Quellenangabe (www.tarif4you.de) erlaubt.|
+-===================================================================-+
|Alle Angaben ohne Gewhr. Alle Informationen in diesem Newsletter|
|wurden sorgfltig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung fr |
|die Richtigkeit der gemachten Angaben bernommen werden. |
+-===================================================================-+