®Secure SMS¯: Sicherer Kurznachrichten-Versand

Au├čerdem Anrufbeantworter als Software im Handy

14. Oktober 2003
Zur Computermesse «Systems» vom 20.-24.10.2003 in München stellt das Handyportal Jamba! die erste Software f├╝r den verschl├╝sselten SMS-Verkehr vor. Mit «Secure SMS», entwickelt von “Small Device Technologies», lassen sich Kurznachrichten ├╝ber den Short Message Service kodieren, so dass sie wirklich nur vom Empf├Ąnger gelesen werden k├Ânnen. So muss man keine Indiskretionen bef├╝rchten, selbst wenn man versehentlich einmal eine Message an die falsche Nummer sendet.

«Secure SMS» funktioniert, ohne dass die Netzbetreiber in ihren Mobilfunknetzen Umstellungen vornehmen m├╝ssen. Wer auf die sichere Nachrichten├╝bermittlung umsteigen will, l├Ądt sich einfach die neue Softwaresuite Mobile Assist 2.0 ins Handy, die Jamba! zur «Systems» vorstellt. Mobile Assist 2.0 vereint einen kompletten Anrufbeantworter mit einem komfortablen Anruf-Manager mit zahlreichen Funktionen. Die Software bietet alle Features, die man von den Mobilboxen der Netzbetreiber kennt - arbeitet aber direkt im Handy und verursacht deshalb keine Verbindungskosten. Neue Nachrichten lassen sich jederzeit zum Nulltarif abh├Âren. Auch das Einrichten und ├ändern der Ansage und Umstellungen an der Box sind gratis.

Die Software steht im Internet unter www.jamba.de zum Herunterladen bereit und kostet einmalig 9,99 Euro.

Lesen Sie unsere News auch als RSS-Feed

 
+++ Anzeige +++