Connect-Netztest: Telekom Sieger, Vodafone holt auf

Test bei Telefonie und Daten; schwacher Empfang in der Bahn

04. Dezember 2014

Die Zeitschrift Connect hat in diesem Jahr erneut einen Netztest gemacht und die Qualität der Mobilfunknetze getestet. Dabei liegt die Deutsche Telekom wieder vorn. Doch auch vodafone konnte aufholen. Beim dritten großen Netzbetreiber kann das o2-Netz bei Datenübertragung punkten, während E-Plus Netz bei der Telefonie besser sei.

Bei ihrem Test hat die Connect mit rund 150.000 Einzelmessungen die Qualität bei Telefonie und Datenübertragung in den Städten und auch unterwegs mit der Bahn und Auto erfasst. Sowohl bei der Telefonie als auch bei den Daten liegt die Deutsche Telekom vorn und holt sich mit 436 von möglichen 500 Punkten zum vierten Mal in Folge den Sieg beim connect-Mobilfunk-Netztest. In Sachen Telefonie habe Vodafone dieses Jahr viel Boden gut gemacht, so die Tester. So lieferten sich die beiden Anbieter bei Sprachqualität und Rufaufbauzeiten ein Kopf-an-Kopf-Rennen.

Bei der mobilen Datenübertragung liegt die Telekom laut dem Netztest jedoch deutlich weiter vorne. Vodafone folgt auf einem guten zweiten Platz. o2 und E-Plus liegen bei den Test-Ergebnissen jedoch hinter den beiden anderen Netzbetreibern.

Connect Netztest Ergebnisse für Deutschland
Connect Netztest Ergebnisse für Deutschland (Bild: Connect)

Mit dem besten Testergebnis seit 2010 gewinnt Vodafone als einziger Betreiber im Test Ergebnispunkte hinzu. Damit hat sich der Abstand zum Erstplatzierten halbiert, der Abstand zum Verfolgerfeld im Test verdoppelt. Vodafone erreicht im aktuellen Test insgesamt 400 Punkte; es folgen o2 mit 335 Punkten und E-Plus mit 327 Punkten. Insbesondere in Sachen Sprache habe Vodafone kräftig aufgeholt, so Connect. Bei Daten werden jedoch nicht so hohe Geschwindigkeiten erreicht, wie bei der Telekom.

Schwacher Empfang in der Bahn

Im Unterschied zu 2013 hat connect diesmal auch den Empfang in Zügen überprüft. Hier seien die Ergebnisse noch unterdurchschnittlich und viel schlechter als auf Autobahnen. Die Netzbetreiber und die Deutsche Bahn müssten dringend aktiv werden, um die Versorgung auf ein akzeptables Niveau zu bringen, schreibt Connect.

Alle Ergebnisse des Tests, auch für Österreich und die Schweiz, stellt Connect auf www.connect.de/netztest vor.

 
+++ Anzeige +++