CeBIT

o2: Genion und surf@home ersetzen Festnetzanschluss

Netzbetreiber stellt eine erste UMTS-Dienste vor

17. März 2004
Mit surf@home können Genion Kunden von o2 Germany in Zukunft vollständig auf den Festnetzanschluss verzichten. Sie telefonieren zu den Genion-Tarifen und verfügen gleichzeitig mit surf@home über eine bequeme Verbindung ins Internet. PC, Notebook oder PDA sind dazu mit einer Box verbunden, die per UMTS einen Internetzugang herstellt. Das Angebot soll ab Herbst dieses Jahres verfügbar sein.

Das ist die Vision, die o2 auf der CeBIT-Pressekonferenz vorgestellt hat. Ein Gateway stellt die UMTS Verbindung zum Internet her und ersetzt so die Telefondose. Es besitzt eine WLAN-, eine LAN- und eine USB-Schnittstelle für die Verbindung zu einem Notebook oder einem fest installierten Computer. Der Kunde erhält nur noch eine Rechnung für Handy- und Internetnutzung. Er kann wählen, ob er seinen Anschluss nach Datenmenge oder nach Zeit abrechnen möchte. Voraussetzung für die Nutzung von surf@home ist «nur» eine ausreichende UMTS-Versorgung am Einsatzort. Außerdem führt o2 Mitte des Jahres einen neuen UMTS-Tarif ein, den Kunden individuell zusammenstellen können ? von Gesprächsminuten bis zu Megabyte.

Geschäftskunden könen bereits ab April mit UMTS und Laptop Card UMTS/GPRS (ab 285 Euro netto) schneller mobil im Internet surfen. Die Abrechnung erfolgt volumenbasiert: Der o2 Active UMTS Data Tarif kostet 4,95 Euro/Monat und bietet für weitere 11,60 Euro, 29,00 Euro oder 58,00 Euro 10, 50 oder 150 MB Inklusivvolumen im Monat. Jede weitere MB wird mit 1,90 Euro berechnet. Der Tarif ist sowohl für UMTS als auch für GPRS nutzbar. Außerhalb der UMTS-Gebiete steht den Kunden nahezu flächendeckend der Übertragungsstandard GPRS zur Verfügung. Darüber hinaus kann der Kunde heute in über 400 Hotspots WLAN von o2 nutzen. Über eine Kooperation mit T-Systems will o2 ab Mai weitere 500 Hotspots anbieten, darunter den Frankfurter Flughafen und die Deutsche Messe AG in Hannover.

Hinweis: Wir haben in diesem Artikel Partner-Links (Affiliate-Links) verwendet, die Nutzer auf Websites Dritter führen. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhält tarif4you.de unter Umständen eine Provision. Für den Besteller entstehen keine Mehrkosten. Sie können diese Produkte/Dienste auch direkt beim jeweiligen Anbieter oder woanders kaufen. Die hier integrierten Werbelinks sind nur ein Vorschlag und stellen weitere Informationen zur Verfügung. Die Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Sie kostenlos anbieten können. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung oder Platzierungen in Tarifrechnern.

Lesen Sie unsere News auch als RSS-Feed

 
+++ Anzeige +++