CeBIT

o2 Surf@home: UMTS-Internetzugang in der homezone

Neuer Dienst ab Mitte April verfügbar

09. März 2005
Schon vor Monaten angekündigt, nun hat o2 Germany den neuen Dienst Surf@home offiziell auf der CeBIT-Pressekonferenz vorgestellt. Damit bietet o2 einen Internetzugang per UMTS an, den Kunden beispielsweise zu Hause oder im Büro einsetzen können.

o2 surf@home Modem Beim Vertragsabschluss legt der Kunde die Nutzungsadresse für o2 Surf@home im UMTS-Mobilfunknetz von o2 fest. Er erhält ein Modem, das per UMTS eine Verbindung zum Internet herstellt. Ein Festnetzanschluss ist nicht notwendig. Das Modem besitzt eine WLAN-Schnittstelle, die den Betrieb mit mehreren Notebooks und PCs ermöglicht sowie einen LAN-Anschluss. Um Surf@home in Betrieb zu nehmen, ist lediglich ein Internetbrowser notwendig. Weitere Software wird nicht benötigt.

Für Surf@home werden monatlich 9,99 Euro Grundgebühr berechnet, bei einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten und 24,95 Euro einmaligen Einrichtungspreis. Für ede Surf-Minute werden 3 Cent berechnet. Zusätzlich können Zeitpakete mit 10, 20 oder 40 Inklusivstunden im Monat bestellt werden, die entsprechend 9,99 Euro bzw. 14,99 Euro bzw. 21,99 Euro monatlich kosten. Der rechnerische Minutenpreis entspricht dann zwischen 1,67 und 0,92 Cent. Für jede weitere Minute werden ebenfalls 3 Cent berechnet.

o2 Surf@home soll die ideale Ergänzung zu o2 Genion sein, das preiswerte Gespräche mit dem Handy ab 3 Cent pro Minute sowie eine zusätzliche Festnetznummer bietet. Damit können o2 Kunden ab knapp 20 Euro Grundgebühr im Monat im Internet surfen sowie zu Hause und unterwegs telefonieren.

Das notwendige Modem kostet 49,95 Euro zusammen in Verbindung mit «Surf-Pack Time 20» und «Surf-Pack Time 40» und 99,95 Euro sonst.

Bestandskunden können o2 Surf@home bereits ab 10. März 2005 auf der Webseite www.o2online.de/goto/surf@home bestellen, die Geräte werden ab 15. April geliefert. Für Neukunden ist o2 Surf@home voraussichtlich ab Mitte Mai verfügbar.

Hinweis: Wir haben in diesem Artikel Partner-Links (Affiliate-Links) verwendet, die Nutzer auf Websites Dritter führen. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhält tarif4you.de unter Umständen eine Provision. Für den Besteller entstehen keine Mehrkosten. Sie können diese Produkte/Dienste auch direkt beim jeweiligen Anbieter oder woanders kaufen. Die hier integrierten Werbelinks sind nur ein Vorschlag und stellen weitere Informationen zur Verfügung. Die Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Sie kostenlos anbieten können. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung oder Platzierungen in Tarifrechnern.

Lesen Sie unsere News auch als RSS-Feed

 
+++ Anzeige +++